FSC Myrica V32-1. Ersteindruck nach ein paar Tagen

Jetzt habe ich den Fujitsu Siemens Myrica V32-1 seit einigen Tagen im Einsatz und werde versuchen ein erstes Fazit in Stichpunkten zu fällen:
null
+ exzellenter Preis (unter 1100€)
+ sehr viele Anschlüsse (1x DVI, 1x VGA, 1x Komponente, 2x Scart RGB, 1x S-Video, 1x Composite Video)
+ sehr gutes Bild über die AV-Anschlüsse (auch RGB + S-Video)
+ Anschluss für externe Boxen und Subwoofer
+ "letzter Sender"-Taste
+ Picture in Picture
+ Übersichtliche Fernbedienung
– extrem langsamer Tuner. Das Umschalten zwischen den Programmen dauert sehr lange. Zwischen den einzelnen Videoeingängen noch länger.
– keine automatische Formatumstellung.
– kein Aspekt-Modus.
– keine Einstellungsmöglichkeiten bei den 2 Zoom Modi.
– generell wenig Einstellmöglichkeiten.
– kein Cinch Audioausgang.
– Anschlüsse nicht optimal platziert, aber trotzdem alle Anschlüsse nutzbar.

Und noch ein Bild von meinem über DVI angeschlossenen 12" Powerbook in 1280×1024. Leider ein Bisschen dunkel. Ich garantiere aber, daß das Bild echt sehr gut ausschaut. Es ist halt auf 16:9 gezerrt.
Mein 12'' Powerbook über DVI in 1280x1024

Ausgepackt…

Aufgestellt ist er leider noch nicht, da mir einfach die Kraft fehlt den 52kg schweren Koloss vom Kästchen zu schleppen. Ich würde nämlich gerne verhindern, daß ich, der Fernseher, das Kästchen oder alles zusammen kaputt wird.

Trotzdem gibt’s bereits erste Bilder (klicken für größere Ansicht):
Der Karton ... dessen Inhalt ... ... ausgepackt ... ... von oben ... ... und vorne ... ... und ohne Verpackungsmaterial ... ... die Anschlüsse ... ... in all seiner Pracht. Echt schönes Teil.

Update: endlich ist das Teil aufgestellt, angeschlossen und Konfiguriert (das war vielleicht ein Horrortrip, bis alle Sender an der richtigen Stelle gespeichert waren). Die US Xbox ist auch schon per Component angeschlossen, alle Optionen in der Dashboard auf On gestellt und dann gleich die 2 einzigen Spiele in meinem Besitz ausprobiert, die 720p unterstützen: Amped 2 und Soul Calibur 2.

Soul Calibur 2 in 720p.

THE HD ERA IS NOW!

Habe gerade eben meinen neuen 32" TFT HDTV ins Auto gepackt (ganz schön groß das Teil) und kann's noch gar nicht fassen. Jetzt ist die HD Era endgültig hier. Aus dem ursprünglich bestellten Toshiba 32WL58P ist leider nichts geworden, da er offenbar auch nach einem Monat noch nicht lieferbar ist. Somit hab ich gestern die Bestellung storniert und statt dessen einen Fujitsu Siemens Myrica v32-1 gekauft. Von den Daten her ist er praktisch gleichwertig (Kontrast ist sogar besser), lediglich ein digitales Port fehlt und statt HDMI hat er DVI mit HDCP. Bestellt habe ich ihn bei dem österreichischen Händler EGW-Electronics. An und für sich bin ich mit ihnen zufrieden, an der Kommunikation mit dem Kunden müssen sie aber noch arbeiten.

Wie Amped 2 und Soul Calibur 2 in 720p aussehen und wie sich der Fernseher in mein Setup integriert, werde ich heute Abend posten. Und morgen ist FEIERTAG!!!!111eins Besser hät's nicht kommen können!

Widmann goes High Definition!

Es ist soweit! Früher als erwartet. Gestern trudelte meine erste High Definition Komponente ein: das Xbox High Definition AV Pack von Microsoft für meine US Xbox. Jetzt fehlt eigentlich nur noch der Fernseher, aber der sollte ja hoffentlich noch diese, spätestens nächste Woche kommen. Ist wohl der nächste große Sprung nach dem Umstieg auf DD5.1 vor gut 2 Jahren. I g'frei mi so.