FPÖ Wähler sind frustrierte arme Hund

Recht hat er, der Palfrader im Falter Interview

Die Frage ist, ob die Strache-Wähler das überhaupt wollen.

Palfrader: Ich glaube nicht, dass die FPÖ-Wähler alle so deppert sind. Zehn Prozent sind definitiv Nazis. Aber der Rest sind einfach frustrierte, arme Hund. Die protestieren nicht gegen die Politik, sondern gegen ihr eigenes Leben. Mir tun die Leut leid, die FPÖ wählen! Mit denen hab ich wirklich Mitleid. Die wissen sich nicht anders zu helfen. Da muss man darüber nachdenken, warum diese Leute nicht Teil dieser Gesellschaft sein wollen oder können.

Das ganze Interview gibt’s beim Falter.

links for 2010-02-16

Facebook saugt

Heute so bekommen:

Facebook ist seit kurzem zu sehr überbevölkert, es gibt viele Mitglieder die darüber klagen, dass Facebook sehr langsam ist. Die Daten zeigen als Grund an, dass zu viele nicht-aktive Mitglieder auf der einen und viele neue Facebook-Mitglieder auf der anderen Seite sind.

Wir senden diese Nachricht, um zu sehen, wer die Mitglieder sind, die aktiv sind und wer nicht. Wenn Sie aktiv sind, schicken Sie bitte diese Nachricht an mindestens 15 andere Nutzer (copy + paste), um zu zeigen, dass Sie noch aktiv sind. * Diejenigen, die diese Nachricht nicht versenden, werdeninnerhalb von 2 Wochen entfernt, ohne zu zögern, um mehr Platz zu schaffen .*

Senden Sie diese Nachricht an alle ihre Freunde, um mir zu zeigen, dass Sie noch aktiv sind, und Sie werden nicht entfernt.

Gründer von Facebook,
Mark Zuckerberg

Bitte so einen Blödsinn nicht weiterleiten.

Dazu passend ein Link zum Thema Facebook Dau: http://www.readwriteweb.com/archives/facebook_wants_to_be_your_one_true_login.php (Kommentare beachten)

Hey, da schaut ja noch alles gleich aus!

Zum Glück, sage ich! Noch unschlüssig, was ich tatsächlich mit diesem fast verwaisten Blog anstellen soll, habe ich heute den “upgrade automatically” Knopf im WordPress Dashboard gedrückt und von 2.8.6 auf 2.9.1 aktualisiert. Besser gesagt: das System hat das alles automatisch gemacht. Ich habe nur feig den “Proceed” Button gedrückt und dann gespannt geschaut, was passiert. Es hat funktioniert! Und alle so: Yeeaah!

Jetzt will ich dann aber doch bald mal was machen hier. Dieser Blog ist nicht nur nicht aktuell, sondern schaut auch wie 2007 aus. Liegt vielleicht daran, dass das Redesign im Jahr 2007 gemacht wurde.