Eishockey Liveticker 1.2.3 verfügbar

Keine Sorge, es ist nur ein kleines Update. Wenn schon auf 1.2.2 upgegraded wurde, dann reicht es, wenn lediglich die index.php mit der neuen Version überschrieben wird. Neu ist, dass nun auch Drittelpausen und die Zeit vor, bzw. nach den Pausen als solche angezeigt wird. Hier gibt’s das Update: liveticker1_2_3.zip (ca. 67kb)

Hey, UTF-8. Wie wär’s mit uns zwei?

Seit der Umstellung auf WordPress 2.7 sind mir einige Male Charakter im falschen Encoding aufgefallen. Was wirklich lästig ist, wenn man bedenkt, dass der Blog ja seit seinen Anfängen 2004 als ISO-8859-1 eingestellt war. Ganz offensichtlich ist das einigen Modulen vom neuen WordPress aber egal und so kam’s dann zu meinen Problemen. Um diese Probleme endlich mal in den Griff zu kriegen, habe ich den Blog nun auf UTF-8 umgestellt. Da ich – ecto sei dank – die Artikel schön HTML escaped habe, sollten die Posts der letzten beiden Jahre absolut keine Probleme bereiten, ältere könnten ab und an ein falsches Zeichen anzeigen, aber damit kann ich leben.

M! Forum goes iPhone

Ich habe momentan Urlaub und offensichtlich viel zu viel Zeit und deshalb bin ich endlich mal ein Projekt angegangen, das ich schon länger einmal machen wollte: das M! Forum in eine (hoffentlich) benutzbare web applikation für das iPhone/iPod touch zu konvertieren.

Das Problem:

Das iPhone hat einen extrem eingeschränkten Bildschirm und ist für Seiten, die auf Frames beruhen nur bedingt zu gebrauchen, da die Frames immer so groß dargestellt werden, damit der ganze Content dargestellt wird. Das hat im Zusammenspiel mit dem M! Forum bedeutet, dass das Browsen in der “normalen” Version nur mit sehr viel scrollen möglich war (zuerst der oberste Frame, dann der mittlere Frame und dann erst die Nachricht). Es gab zwar alternative Frame Layouts, aber die waren alle nur ein Tropfen auf den heissen Stein.

Enter the M! iPhone Webapplikation:

Ich hatte in den letzten Monaten beruflich relativ viel mit dem iPhone zu tun und da habe ich mehrmals darüber nachgedacht, wie man das M! Forum auf das kleine Gerät von Apple bringen könnte. Mein Ansatz war: weg von den Frames ohne die Übersichtlichkeit des Forums zu gefährden.

Raus gekommen ist das hier: http://www.widmann.org/iphone_maniac/

Aktuell gibt es noch viele Punkte, die offen sind:

  • man kann noch nicht posten (soll aber kommen!
  • Benutzerprofile fehlen
  • Suche? Pah!
  • Who’s online
  • Layouts/verschiedene Modi? Wird’s nie geben!

Worauf ich besonders stolz bin:

  • den Browser dazu zu bringen, dass er in einer Ajax Anwendung die History updated, damit man im M! Forum sieht, welche Posts gelesen/ungelesen sind, war eine mittlere Herausforderung, die ich mit einem ekelhaften Hack gelöst habe.

Wer kein iPhone hat, kann die Seite natürlich auch im Firefox/Safari angucken. Funktioniert dort auch. IE nicht, also gar nicht probieren.

Lips und das verschenkte Potential

Eigentlich wäre es ganz einfach für Microsoft gewesen: man nehme SingStar, das schon seit vielen Jahren etabliert ist und in der PS3 Version absolut grandios funktioniert, man füge die geilen Schnurlosmikrophone, die Minispiele und den Onlinepart dazu, man würze das Ganze mit ein wenig eigener Musik und schwups hat man die Konkurrenz besiegt, ein grandioses Produkt und einen unendlich dankbaren neuen Fan: mich.

Continue reading “Lips und das verschenkte Potential”

Ein gutes neues Jahr!

Es ist 2009. Es kam mit blutenden Ohren und kaputten Stimmbändern. Die Hölle ist auch zu gefroren, weil sich zuerst Alexandra und dann auch Markus getraut haben in SingStar die Sau raus zu lassen! Die anderen Gäste waren auch fleissig. Es wurde gegessen, getrunken, gefeiert, angestoßen und Unmengen von Geld (nicht meins) in die Luft gejagt. So viele SMS in einer so kurzen Zeitspanne habe ich in meinem Leben auch noch nie bekommen. Wenn 2009 nur annähernd so gut wie 2008 wird, dann habe d’Ehre.