iPhone 3g – Was ich will, was mich nervt.

Meine Wunschliste wird zwar nicht viel Veränderung hervorrufen, aber ich wünsche mir schon ein paar Features, die höchstwahrscheinlich ganz einfach zu lösen wären, aber offensichtlich keinem der Usability-Gurus bei Apple aufgefallen sind.

Ich möchte Wi-Fi und 3G direkt und ohne mehrere Umwege auf dem Startbildschirm der Einstellungen ein- und ausschalten können. Es ist gar nicht praktisch, wenn ich ständig durch drei Ebenen navigieren muss, um 3G einzuschalten und dann das Selbe noch einmal, um dieses stromfressende Feature wieder auszuschalten.

Das andere Feature, das mich schon seit immer stört, und welches ich dankbarerweise mit meinem gejailbreakten (gejailbrokenen?) iPod touch deaktivieren konnte, ist dieser lästige präemtive Text. Es nervt mich nicht, dass es mir Wörter vorschlägt, es nervt mich, dass es diese Wörter automatisch nimmt, wenn ich nicht auf ein mikriges X neben dem vorgeschlagenen Wort drücke. Hallo? Die Leute bei Apple haben wohl externe Keyboards für ihre iPhones.

Eigentlich war’s das für’s erste eh schon mal.

Leave a Reply