Was für ein lahmes Wochenende….

Nach DEM Freitag hatte ich wohl auch nichts anderes zu erwarten… Ich kann mich einfach nicht mehr richtig konzentrieren und mit etwas Ablenkendem beschäftigen klappt momentan auch nicht wirklich. Hoffentlich bringen die nächsten Tage endlich Licht ins Dunkel. Das habe ich nämlich mittlerweile ganz bitter nötig. Das macht mich noch ganz krank.

Ganz untätig war ich natürlich dann doch nicht: so habe ich z.B. mein Glück bei Twitter versucht und mir gleichzeitig eine Applikation names Twitterific installiert, die die “tweets” anzeigt, die andere Leute so von sich gegeben haben. Soweit eine ziemlich tolle Sache. Jetzt muss ich nur noch die richtigen Leute dazu bringen, auch zu twittern.

Ausserdem haben Markus und ich in einem übereifrigen Moment gestern Abend den vierten Akt von Gears of War auf insane geschafft. Hätte nicht gedacht, dass wir das bei der gestrigen Abendsession schaffen, zumal ja auch noch einige doch ziemlich harte Passagen auf uns gewartet haben (u.A. der wohl frustrierendste Abschnitt des ganzen Spiels). Aber wir waren gestern sehr gut drauf und das hat geflutscht wie ein Zäpfchen.

Um Abzuschalten habe ich mich dann heute Morgen im Fitnessstudio abgequält und neue Übungen gemacht. Freu mich schon auf den Muskelkater, den ich morgen sicher haben werde. Wer hätte aber gedacht, dass die paar Pipi-Bauchübungen, die ich mache, so einen Effekt haben? Bin zwar noch nicht ganz dort, wo ich hin will, aber das kommt noch. Ist wirklich schön ruhig am Sonntag morgen.

Ich hoffe, dass die kommende Woche besser wird, als die vergangenen paar Tage und dass ich dann endlich erfahren kann in welche Richtung es weiter gehen wird. Momentan könnte ich nur kotzen.

Leave a Reply