So bringt man die Leute dazu die Firmware upzugraden…

Seit heute gibt’s die neue Firmware 2.70 für die PSP. Diese bringt neben Flash 6.0 Support im Webbrowser und sonstigen Features natürlich auch einige Sicherheitsupdates, die es verhindern sollen, dass Leute selbst erstellten Code, bzw. Raubkopien auf der PSP laufen lassen.

p201_1.jpg

Während bisherige Updates der Firmware bei denen, die an Homebrew und Raubkopien interessiert waren, nur ein müdes Lächen hervorrufte, bietet Sony nun, zumindest auf der japanischen Seite, ein echtes Zuckerl an, welches ein Update ganz einfach machen soll: eine ein Level Demo von LocoRoco. Keine Sorge, die Demo läuft auch auf amerikanischen, bzw. europäischen PSPs ohne Probleme.

Das Spiel ist so simpel wie genial! Man steuert einen gelben Springball durch ein Level indem man nur die Tasten L und R und den Kreis verwendet. L dreht den Bildschirm nach links, R dreht ihn nach rechts. L + R zusammen lassen den Ball springen. Durch das Sammeln von Rosen steigert sich der Umfang des Springballes. Mit einem kurzen Drücken der Kreistaste kann man den Springball in eine Anzahl von kleineren Springbällen umwandeln, um engere Passagen zu meistern, längeres Drücken der Kreistaste bewirkt das Gegenteil. So einfach ist LocoRoco.

Das ganze wird untermalt von einer genialen Musik, die es vermag gute Laune zu verbreiten. Fazit: absolut ausprobieren!

Leave a Reply