Gewonnen und doch verloren.

Letzten Samstag haben wir unseren Angstgegner Zeltweg zwar besiegt, jetzt wurde das Spiel aber vom OEHV strafverifiziert, weil Lumetzberger – in der Landesliga für 4 Pflichtspiele gesperrt – für die Bulldogs zum Einsatz kam. Strafen in der Landesliga gelten auch für die Nationalliga und somit haben wir das Eis zwar als Sieger verlassen, durch den unberechtigten Einsatz von Lumetzberger aber 0:5 verloren. D.h. wir haben in der heurigen Saison drei Spiele gegen die Löwen aus der Steiermark verloren. Woohoo.

Wieso unserem Management sowas nicht auffällt ist mir ein Rätsel. Die sind wohl zu sehr mit internen Streitereien und Beurlaubungen von Trainern beschäftigt. Die Tabellenführung ist nun natürlich gegessen und mit etwas Glück sind wir morgen Abend am 5. Platz der Tabelle anzutreffen.

Auf der Dornbirner Seite steht natürlich nichts davon. Wird wohl in den nächsten Tagen folgen.

Leave a Reply