Der Neid ist ein Tier aka Wir haben doch nur das halbe Budget

Schon lange nichts mehr über die SUPER Fans des EHC Feldkirch 2000 geschrieben. Heute muß ich aber wiedermal kurz ein paar Worte loswerden, weil’s einfach immer wieder lustig ist, wie offensiv sich die der VEU Nachweinenden auf dem “Markt” präsentieren. Wenn man selber nichts hat (Zitat Tom Pokel: “Wir haben doch nur das halbe Budget”), ist’s ein Leichtes den anderen aus blankem Neid die Spass an der Freude nehmen zu wollen.

Einmal sind die Beuscherzahlen gefälscht, dann sind die Dornbirner nur mit der ersten Linie was, dann ist das Bier warm, dann ist der Fanclub (welcher denn?) nicht zu hören. Irgendwas finden die immer, womit sie über ihre eigenen Unzulänglichkeiten hinwegtäuschen können. Aber was soll’s? Der Neid ist ein Tier und wer’s nie besser gelernt hat, wird’s wohl auch nie besser hinkriegen.

Die steirischen Wochen waren übrigens ziemlich durchwachsen. Während sich Kapfenberg noch ziemlich problemlos niederringen ließ, haben wir im Zeltweg Federn gelassen. Lag wohl an deren neuen Schwedenbomber und – wieder einmal – unserer eigenen Unfähigkeit die Chancen (45 Torschüsse!) auszuwerten. Diese Woche gibt’s endlich wieder ein Heimspiel. Freu mich drauf.

Leave a Reply