Dead or Alive 4 @360 und das natürlich online…

Die US Version ist gestern endlich angekommen!!! Nachdem ich den Online Ableger für die “alte” XBOX mangels schlechter Mund-zu-Mund-Propaganda und fehlendem XBOX Live Account links liegen gelassen habe, ist es nun wieder Zeit für ein neues Dead or Alive. Ein Beat Em Up gehört für mich einfach zu einem Konsolenlaunch, bzw. Kauf wie das Amen in der Kirche. Beim DC kam Virtua Fighter 3tb und bald darauf Soul Calibur ins Haus, bei der PS2 wars Tekken Tag Tournament und bei der XBOX wars Dead or Alive 3. Da ich ja gerne Geld für Updates ausgebe (ich überlege mir grad Resident Evil Deadly Silence zu importieren), bin ich auch beim 360 Launch wieder voll mit dabei und prügle mich grade durch den Time Attack Mode. Leider kann man den Schwierigkeitsgrad nicht unter normal stellen und die Rundenanzahl ist zwar veränderbar, aber laut FAQs wirds dann nix mit dem Freispielen und daher dauerts diesmal wohl etwas länger bis alles freigeschalten ist. Naja was solls…

Online habe ichs erst gegen 3 verschiedene Gegner probiert. Einer hat mich von der Matte gefegt, den zweiten ich dann und der dritte ging nach einem megalaggy Game offline. Also schalte ich mir noch solange den letzten Charakter frei bis die PAL Version erscheint und spiel es dann online gegen Europäer, das sollte auch besser laufen. Ersteindruck auf jeden Fall sehr gut!!!

Leave a Reply