6:2 Auswärtssieg im kalten Wald.

Dieses Mal halte ich mich wirklich kurz, versprochen! Gestern abend ging's im Wald bei unter -10° gegen den EHC Bregenzerwald und – eigentlich war's ja zu erwarten – haben souverän gewonnen. Drei Tore schoß alleine Rajcak, je eines Woger, Herburger und Hehle. Das war's. Wie versprochen. Kurz gehalten.

One Reply to “6:2 Auswärtssieg im kalten Wald.”

  1. Ja wenn es nicht so kalt wäre und der Tee nicht immer so schnell alle wäre, wäre die Atmosphäre schon urig. 🙂
    Freu mich das wir wieder mal gewonnen haben.

Leave a Reply